Zwiebelkuchen mit Leichtigkeit - yummy!

Zutaten für 6:

* 3 Blätter Filo-/Yufkateig
* 800 g Zwiebeln
* 150 g mageren Schinkenspeck (3% Fett)
* 200 g Hüttenkäse leicht
* 200 g saure Sahne
* 2 Eier
* 1 Eiweiß
* Salz, Pfeffer, ggf. etwas Kümmel und süßes Paprikapulver


Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
Backzeit: ca. 40-50 Minuten


Zubereitung:

* Ofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
* Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit den drei Teigblättern auslegen und die Überstände etwas einklappen.
* Schinken in einer Pfanne leicht andünsten.
* Zwiebeln schälen, halbieren und am besten mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden, zum Schinken geben und mit anschwitzen. Leicht abkühlen lassen.

* In einer Schüssel die restlichen Zutaten vermengen, würzen, mit dem Schinken-Zwiebel-Mix vermengen und in die Backform füllen.
* Ca. 40 Minuten backen.
* Vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen.

 

Diesen leichten Zwiebelkuchen kann man warm und kalt essen, dazu passt ein gemischter Salat.



1 Portion:
Kcal: 240          KH: 27,3 g          E: 18,1 g           F: 6,6 g
(Dies sind ca.-Angaben, da sich die Nährwerte vergleichbarer Produkte unterscheiden)