Burgertime - yummy!

Zutaten für 2:

* 200 g Rinderhack, mager
* 1 kleine Zwiebel
* 150 g Tomaten (hatte 3 Rispentomaten)
* 80 g Avocado
* 1 kleine Knoblauchzehe
* 25 g Jalapeños in Scheiben
* Salatblätter
* 30 g Parmesan, gehobelt
* 2 TL Senf
* Spritzer Limettensaft
* Salz, Pfeffer

 

Zutaten für das Bun/Brötchen:
* 3 Eier
* 100 Frischkäse (0,2 % Fett)
* 2 TL Weinsteinpulver
* 1 gehäuften EL Flohsamenschalen
* Salz, ggf. Sesam


Zubereitung der Buns:

* Eier trennen und das Eigelb zusammen mit den anderen Zutaten vermischen.
* Eiweiß in einer sauberen und fettfreien Schüssel steifschlagen und vorsichtig unter die Eigelb-Käse-Masse heben.
* Auf ein mit (am besten Antihaft-) Backpapier belegten Blech 4 Kleckse setzen, ggf. mit Sesam (oder getrockneten Kräutern wie Oregano, Basilikum o.ä.) bestreuen und ca. 20-25 Min. auf mittlerer Schiene in den auf 150°C vorheizten Ofen (Umluft) schieben.

Zubereitung der Burger:

* Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit der fein gehackten Knoblauchzehe und einer gestückelten Tomate (ohne Kerne) und einem Spritzer Limettensaft vermengen, salzen und kurz ziehen lassen.
* Zwiebeln klein schneiden und in einer beschichteten Pfanne leicht andünsten, anschließend zum Hackfleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2 Frikadellen/Patties formen.
* Während die Frikadellen braten, den Salat waschen, Tomaten in Scheiben schneiden und die Guacamole kosten ;-)
* Finale: "Bun, Guacamole, Salatblatt, Frikadelle, Parmesan, Tomaten, Jalapeños, Senf, Bun" aufstapeln und schmecken lassen!



1 Portion:
Kcal: 526          KH: 16,3 g          E: 49 g           F: 31,7 g
(Dies sind ca.-Angaben, da sich die Nährwerte vergleichbarer Produkte unterscheiden)